Ortskulturring Arlewatt-Horstedt-Olderup

Der Ortskulturring der Osterdörfer bietet im Rahmen seiner Möglichkeiten allen Bürgerinnen und Bürgern eine Vielfalt kultureller und weiterbildender Maßnahmen an. Sie sollen jedem Menschen in jeder Lebensphase die für ihn geeigneten Möglichkeiten bieten, seine sozialen und kulturellen Bedürfnisse zu wecken und zu befriedigen. Das bedeutet für den Einzelnen, dass er realisierbare Möglichkeiten erhält, seine Persönlichkeit zum eigenen Nutzen als auch zum Wohle der Gemeinschaften, in denen er lebt, zu entfalten.

Ziel der Arbeit ist es, dem Bürger Möglichkeiten der Kommunikation zu bieten, die Gelegenheit zur Orientierung, Urteilsbildung und zum Lernen und Weiterlernen geben.

Als eigentliche gemeindliche Aufgabe ist der Ortskulturring von den jeweiligen Gemeinden beauftragt, diese oben beschriebenen Aufgaben der Kultur- und Weiterbildungsarbeit wahrzunehmen.

Jeweils 6 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den angeschlossenen Gemeinden gehören dem Vorstand an. Diese versuchen die in der Geschäftsordnung und der Satzung verankerten Ziele durch verschiedene Kurse und Aktivitäten umzusetzen.

Irdendwann in den 50- er Jahren wurden der Ortskulturring Arleatt-Olderup durch den Lehrer Kutzbach und der Ortskulturring Horstedt durch den Lehrer Ahrensdorf gegründet. Erst im Jahre 1990 wurde durch eine gemeinsame Satzung und Geschäftsordnung durch die 3 Gemeinden der bestehende Ortskulturring der Osterdörfer ins Leben gerufen. Als erster Vorsitzender fungierte Peter Nickchen, von 1998 bis Mitte 1999 Joachim Laabs und danach Doris Voigt-Christiansen bis Anfang des Jahres 2003. Der jetzige Vorsitzende ist Peter Matthiessen.

1. Vorsitzender
Peter Matthiessen
Heuweg 22
25860 Arlewatt
Tel.: 04846-6455/Fax: 04846-870


 

Floetenmaedchen 001
 


Nächste Termine

17.12.2017

Senioren-Weihnachtsfeier der Gemeinden Olderup u. Arlewatt im DGZ Arlewatt

14:30

22.12.2017

Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel vom Kindergarten; Kirche Olderup

11:00

28.12.2017

DRK: Blutspenden in der Grundschule Horstedt

15:30-19:30